CBD Kristalle

Cannabis-Öl erfreut sich mittlerweile einer großen Beliebtheit und die Nutzer gehen davon aus, dass sich in dem Öl kein THC befindet. Tatsächlich besagen die europäischen Vorschriften, dass der THC-Gehalt legaler Cannabis Produkte nicht mehr als 0,2 Prozent betragen darf. Zu wenig also, um einen Rausch auszulösen. Aber auch zu wenig, um ihm Blut nachweisbar zu sein? Nein! Denn bei einem Drogenscreening ist es durchaus möglich, dass sich auch der langfristige Konsum von CBD-Öl nachweisen lässt. Und genau hier kommen CBD-Kristalle zum Einsatz!    Anders als viele andere CBD Produkte sind Kristalle vollkommen frei von THC, auch keine winzigen Spuren sind vorhanden. Dennoch werden alle Vorzüge geboten, die auch das Öl mitbringt. Wenn du also empfindsam auf CBD reagierst oder dir Sorgen wegen einer MPU, eines Drogentests oder ähnlichem machst, sind CBD-Kristalle die optimale Lösung für dich.    Denn eines ist auch klar: Es gibt immer mehr CBD Konsumenten, da die Abkopplung aus der Hanf-Pflanze enorme Vorzüge für die Gesundheit mit sich bringt.