About CBD

Also, was ist CBD?

CBD, kurz f√ľr Cannabidiol, ist eines von mindestens 113 in der Cannabispflanze identifizierten aktiven Cannabinoiden. Cannabinoide sind starke Verbindungen, die mit dem Endocannabinoidsystem in unserem K√∂rper interagieren.

Was ist das Endocannabinoidsystem?

Das Endocannabinoidsystem (ECS) ist ein wertvolles biologisches System zur Aufrechterhaltung der menschlichen Gesundheit und Funktionen. Im Wesentlichen hilft es, den K√∂rper im Gleichgewicht zu halten. Das ECS ist ein ganzes Netzwerk von Rezeptoren, die vom Gehirn aus √ľber den gesamten K√∂rper verteilt sind, einschlie√ülich des Immunsystems, des Schmerzsignalsystems und des Bewegungsapparats. Cannabinoide aktivieren die Rezeptoren entlang des Systems, um die Neurotransmitter-Freisetzung im Gehirn zu ver√§ndern, und k√∂nnen somit die K√∂rperfunktionen wie Appetit, Schmerz, Ged√§chtnis, Stimmung und Angst beeinflussen.

Der K√∂rper stellt zwar seine eigenen Cannabinoide, sogenannte Endocannabinoide, her, um dieses Regulationssystem zu unterst√ľtzen, aber CBD-Pr√§parate tragen dazu bei, dass die Rezeptoren optimal funktionieren. √Ąhnlich wie wir Vitamin C verwenden, um unser Immunsystem zu st√§rken, wirkt CBD als Kickstarter, um die Funktionen des zentralen Regulationssystems des K√∂rpers zu unterst√ľtzen.

Macht CBD high?

Nein. CBD-Produkte enthalten keine oder nur geringe Mengen des anderen Haupt-Cannabinoids, das in Cannabis enthalten ist, n√§mlich THC. Dies ist die Verbindung in Cannabis, die zu den psychoaktiven Effekten f√ľhrt, die √ľblicherweise mit Marihuana in Verbindung gebracht werden und einen hohen Wert haben k√∂nnen. CBD-Produkte aus Industriehanf, die gesetzlich weniger als 0,02% THC enthalten m√ľssen und daher diesen Effekt nicht haben.

Ist CBD √Ėl das Gleiche wie Hanfsamen √Ėl?

Nein. Hanfsamen√∂l stammt aus den Kaltpressen der Samen der industriellen Hanfpflanze. Dies ist ein fantastisch gesundes √Ėl voller Omega 3 und 6, das jedoch keine nennenswerten Mengen an CBD enth√§lt.

Wie nimmt man seine tägliche Dosis CBD?

Der K√∂rper kann CBD √ľber verschiedene Wege aufnehmen. Nachfolgend nennen wir die wichtigsten:

Tinkturen

Eine Tinktur ist die h√§ufigste Lieferform f√ľr CBD-Produkte. Es ist einfach zu verabreichen: Ein Tropfen √Ėl unter der Zunge gem√§√ü den Empfehlungen des Herstellers. Es gelangt durch die sublinguale Arterie in Ihre Blutbahn. Tinkturen sind hoch konzentriert, so dass nur wenige Tropfen notwendig sind, um die Wirkung zu sp√ľren.

Kapseln

F√ľr Menschen, die an die regelm√§√üige Einnahme von Nahrungserg√§nzungsmitteln in Kapselform gew√∂hnt sind, bieten diese den Vorteil, dass sie keinen Geschmack oder Geruch haben und nur mit etwas Wasser geschluckt werden m√ľssen.

√Ąu√üere Anwendung

Topische Produkte werden direkt auf die Haut aufgetragen, die das CBD aufnimmt.

Lebensmittel

Oral eingenommen, wird das CBD √ľber die Verdauung aufgenommen – es baut N√§hrstoffe ab und zirkuliert sie in Ihrem K√∂rper. Man kann eine Dosis bekommen, indem man CBD-infundiert isst:

  • Gummieb√§rchen
  • Schokolade
  • Tee

Was sind Wirkungen des CBD?

  • Antiemetikum (reduziert √úbelkeit und Erbrechen)
  • Antikonvulsivum (unterdr√ľckt Anf√§lle)
  • Entz√ľndungshemmend (lindert entz√ľndliche Erkrankungen)
  • Antitumor (bek√§mpft Tumor- und Krebszellen)
  • Anxiolytikum (bek√§mpft Angstzust√§nde und Depressionen)
  • Antioxidans (wirkt gegen neurodegenerative St√∂rungen)
  • Antipsychotikum (vermittelt psychotische St√∂rungen)

Wie viel CBD sollte ich einnehmen?

CBD ist eine Substanz mit geringem Risiko. Es lohnt sich f√ľr alle, eine optimale Dosis zu finden.

Wenn Sie CBD noch nicht kennen, ist es wichtig, dass Sie Ihre Erfahrungen aufzeichnen. Dies liegt daran, dass die Dosierung f√ľr jeden individuell ist. Eine f√ľr eine Person wirksame Dosis kann f√ľr eine andere Person unwirksam sein. Es gibt verschiedene Faktoren, die zu gew√ľnschten Wirkungen und medizinischen Vorteilen f√ľhren. Man muss experimentieren, um herauszufinden, was funktioniert.

Ber√ľcksichtigen Sie vor der Einnahme von CBD die folgenden Faktoren

–¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† Gewicht

–¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† Di√§t & Stoffwechsel

–¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† Anforderungen und Erwartungen – Ist CBD f√ľr das allgemeine Wohlbefinden oder f√ľr eine bestimmte Krankheit?

–¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† Toleranz

Notieren Sie Ihre CBD-Einnahme. Haben Sie vor, w√§hrend oder nach der Einnahme von CBD gegessen? Wie haben Sie sich vorher und nachher gef√ľhlt? Hat sonst noch etwas stattgefunden, was die Erfahrung h√§tte beeinflussen k√∂nnen?

Nehmen Sie jede Dosis mindestens drei Tage lang ein, bevor Sie sie √§ndern, damit Ihr K√∂rper Zeit hat, zu reagieren. Wenn Sie unerw√ľnschte Wirkungen bemerken, verringern Sie die Dosis.

Erh√∂hen Sie die Dosierung f√ľr Menschen mit Beschwerden, bis Sie den gew√ľnschten Effekt erzielen. Erh√∂hen oder reduzieren Sie die Dosis nach Bedarf, bis Sie eine Linderung Ihrer Symptome feststellen.

√úberpr√ľfen Sie immer die Empfehlungen des Herstellers f√ľr die maximale CBD-Aufnahme in einem Zeitraum von 24 Stunden.